Das Projekt: Bau eines Penthouse auf's schwiegerelterliche Dach

Dienstag, 12. Oktober 2010

Deckel drauf...

...Licht aus! Hab mich grad schon bei den Zimmermännern beschwert, dass mir das so nicht gefällt. Mit Dach werden die Räume einfach zu dunkel :-). Ich möchte jetzt lieber ein Glasdach haben :-)!!!

Heute Morgen:

Jetzt:

Aber schön finde ich unsere selbst gestrichenen Zimmerdecken schon :-) :


Platz ist auch schon keiner mehr in der Hütte, da schon diese kleinen Mengen Material auf die Verarbeitung durch uns warten:
außen Isolierung (das Verarbeiten zum Glück noch die Zimmermänner)

igitt, blöde Glaswolle :-(

OSB-Platten

Rigipsplatten



Kommentare:

  1. alles wahnsinn und ich freu mich so für euch!!! (hab auch zimmerdecke mitgeschleppt *auffe schulter klopf*!)wenn die zimmermänners weg sind schnicks ich ma mit den fingern und alles ist an seinem fleck: e-leitungen, heizung, isolierung, fliesen, fußböden, rigips, sanitärdingens - hab ich was vergessen? dann braucht ihr nur noch möbels kaufen un dann trinken wir kaffee!!!! un meine schränke werden wieder leer *grins*

    AntwortenLöschen
  2. au ja, so ´n schnipper, dat wär wat!!!

    AntwortenLöschen
  3. die zimmermänner schleppen die großen platten, an denen wir uns zu sechst abgemüht haben, übrigens zu zweit und drehen sie auch noch auf´m dach...

    AntwortenLöschen
  4. sach ich doch: DAS sind richtige Kerle! reichen die platten eigentlich über die komplette fläche? und in küche und bad ist die decke dann abgehängt, oder? das werden mal schöne räuberhöhlen werden. - warum kommentiert hier eigentlich niemand? die sind ja richtig gemein!!!

    AntwortenLöschen
  5. Kommenta Kommenta Kommentar ;-)
    Hanna, ich finds super :-) Drücke weiter die Daumen das es flott geht und ihr bald einziehen könnt :-)

    AntwortenLöschen
  6. jaaa, noch ein kommi :-)!
    @gränni: ja, die platten sind auf der gesamten dachfläche und die abgehängte decke ist quasi drunter. d.h. wir haben sogar in unserer rumpelkammer eine schöne decke :-)!

    AntwortenLöschen