Das Projekt: Bau eines Penthouse auf's schwiegerelterliche Dach

Montag, 11. Oktober 2010

Endstand von heute

vorne

vorne

links


hinten

rechts

Kommentare:

  1. freu mich sowas von! komme dann morgen zum kaffeetrinken un bring blümchen mit.

    AntwortenLöschen
  2. mensch, wasen das für ne bretterbude? da hätteder och in de Favelas nach Rio de Janeiro ziehen können! ;-)

    AntwortenLöschen
  3. ne, herzlichen glückwunsch. wann darf's denn wieder reg... ?

    AntwortenLöschen
  4. Keine Angst, das ganze wird noch hübsch verputzt! Regnen? Im Moment wäre es nicht mehr sooo dramatisch, aber reichen würde es gegen Ende nächster Woche, dann könnte ein Dach drauf sein. Allerdings brauchen wir dann schönes Wetter für den Isolierer- und Verputzer!!!

    AntwortenLöschen